News

Die Bergungsgruppen des THW gehören zu den am universellsten einsetzbaren Gruppen des THW.

Neben dem Retten von Menschen und bedeutenden Sachwerten aus den unterschiedlichsten Gefahrenlagen gehört zu ihrem Einsatzspektrum auch das Räumen von durch Wind oder Schnee umgeworfenen Bäumen, um Straßen, Bahn- und Stromleitungstrassen wieder passierbar zu machen.

Da solche Einsätze durch die unter...


Karlsruhe 13. Februar

 

Durch eine Gasexplosion in der Innenstadt kam es zu einem Teilzusammenbruch eines Gebäudes. Das Gebäude befindet sich an der Kreuzung Waldstr. und Kaiserstr. In dem Gebäude waren ein Warenhaus und Arztpraxen untergebracht. Es werden mehrere Personen vermisst die sich vermutlich unter den Trümmern befinden. Dies war Schadenszenario und Ausgangslage einer Übung für die...


Samstag, 21. Januar 2006: 5 Helfer aus den in Karlsruhe stationierten Einheiten 1. und 2. Bergung, Beleuchtung, Räumen und Wasserschaden/Pumpen treffen sich um 7 Uhr in der Unterkunft des THW, um zu einer vom forstlichen Bildungszentrum Karlsruhe (www.fbz-karlsruhe.de) durchgeführten und vom Förderverein des THW Karlsruhe und den Helfern selbst finanzierten Motorsägenausbildung in einem Waldstück...


Karlsruhe. In der Nacht vom 30. auf den 31.12.2005 brannte eine Lagerhalle der Firma Bautrans Umweltservice GmbH im Rheinhafen. Wie die Feuerwehr mitteilte, brach das Feuer aus bisher noch ungeklärter Ursache in der Recyclinganlage aus.


Bedingt durch den starken Schneefall am Abend des 28.12.2005 ereigneten sich auf den Autbahnen A5 und A8 zahlreiche Unfälle.

 

Zur Unterstützung der eigenen Kräfte forderte die Autobahnpolizei Karlsruhe die THW Ortsverbände Karlsruhe und Waghäusel an.


Am vergangenen Wochenende hat der THW Ortsverband Karlsruhe und der THW Ortsverband Waghäusel zusammen mit dem Polizeipräsidium Karlsruhe eine großangelegte Verkehrskontrolle durchgeführt. Neben der Kontrolle von Alkohol und Drogen am Steuer wurde gleichzeitig auch nach illegalem Aufenthalt sowie sonstigen Delikten gefahndet.


Kurz vor 8 Uhr wurden die Ortverbände Karlsruhe und Waghäusel alarmiert. Im Baustellenbereich der A5 bei Weingarten war ein mit Holzpaletten belandener polnischer Sattelzug von der Fahrbahn abgekommen. Aus noch ungeklärter Ursache streifte dieser LKW auf seiner Fahrt Richtung Norden die metallene Fahrbahnabtrennung und war dann nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und umgestürzt.