Säge hal(l)t im Goethewald

Zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit wurde das THW Karlsruhe am Mittwoch, dem 24.0.17, durch die Deutsche Bahn angefordert. Mehrere Bäume stellten eine Gefahr für die Nutzer der entlang des DB-Geländes führenden Straße dar und mussten durch die Einsatzkräfte des THW Karlsruhe beseitigt werden.

Am Einsatzort in der Goethestraße eingetroffen wurde nach einer Erkundung mit den zuständigen Forstwirten der Deutschen Bahn schnell offensichtlich, dass die vier mitalarmierten THW-Motorsägenführer hier mehr als nur ihre Grundkenntnisse an der Säge unter Beweis stellen mussten.

In einem rund siebenstündigen Einsatz wurden acht Bäume aus teils nur schwer zugänglicher Lage beseitigt.

Neben der Säge kamen weitere technische Einsatzmittel, wie die Seilwinde des Gerätekraftwagens, zum Einsatz.

Zur Gewährleistung der Sicherheit bei der Fällung der Bäume übernahm das THW Karlsruhe nach Absprache mit der Polizei und dem zuständigen Ordnungsamt die kurzzeitige Verkehrslenkung und Teilsperrung auf dem angrenzenden Verkehrsweg und verständigte Anwohner, welche Ihre Fahrzeuge umparkten.