Wir über uns: Florian

Als Einsatzorganisation des Bundes im Bevölkerungsschutz wird das THW zu 99 Prozent von ehrenamtlichen, d. h. unbezahlten, Kräften getragen. Doch wer sind diese Menschen, die neben dem Berufsleben in ihrer Freizeit bei uns mitwirken? Wir möchten Euch daher heute Florian aus unserem Team vorstellen.

Florian: „Seit 12 Jahren ehrenamtlich im THW. Angefangen habe ich als Junghelfer. Mit 18 Jahren bin ich in den aktiven Dienst gewechselt. Im THW organisiere ich den Personal- und Materialeinsatz an der Einsatzstelle. Aber auch die praktische Arbeit mit der Kettensäge ist mir vertraut. Und wenn es hart auf hart kommt, helfe ich auch gerne unter schwerem Atemschutz z. B. bei der Rettung von Menschen.
 
Die praktische Tätigkeit im THW ist eine ideale Abwechslung zum Büroalltag. Es macht Spaß, Teil eines motivierten Teams zu sein, in dem jeder seine individuellen Fähigkeiten einbringen kann. Man erweitert seinen Horizont und hilft Menschen in Not.

Wenn ich nicht im THW meine Freizeit verbringe, bin ich wissenschaftlicher Mitarbeiter am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und promoviere derzeit im Bereich Produktionsplanung und -steuerung.“

3.01.18
Von: David Domjahn