Rückblick auf das Bundesjugendlager 2016

14 Junghelfer, begleitet durch drei Jugendbetreuer, verbrachten die erste Augustwoche in Schleswich-Holstein auf dem diesjährigen Bundesjugendlager. Modellbauworkshops, Ausflüge an die Nordsee, Shopping in Hamburch und vieles Weitere stand auf der Agenda der achttägigen Reise.

4.000 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet, ihre Betreuerinnen und Betreuer sowie Gäste nahmen am 16. Bundesjugendlager teil. Zusammen verbrachten sie eine spannende Woche mit einem großen Angebot an Ausflügen, Sportturnieren und Workshops im "echten Norden".

Ermöglicht wurde die Veranstaltung durch rund 140 Helfer, die bereits Wochen zuvor in Neumünster auf dem dortigen Messegelände die Infrastruktur für eine Kleinstadt schufen: 18 Kilometer Kommunikationskabel wurden verlegt, über 3 km Bauzäune aufgestellt, rund zwei Kilometer Trinkwasserleitung verlegt, zahlreiche Dusch- und Sanitärcontainer aufgestellt, so dass die Teilnehmer nur noch ihr Zelt aufstellen mussten und den ersten Abend bei der Eröffnungsfeier genießen konnten.

In den weiteren Tagen stand unter anderem

  • ein Besuch beim Kranhersteller Liebherr,
  • erste „Gehversuche“ mit dem Schweißgerät,
  • Modellbauworkshops,
  • der Besuch des Miniatur-Wunderlandes in Hamburg,
  • Hafenrundfahrten
  • der Besuch des Elbtunnels
  • der Ostseestrand vor Laboe,
  • eine Nordsee-Wattwanderung
  • Wettkämpfe

auf dem Programm.

„Ich fand es wirklich toll, die Ausflüge waren sehr unterhaltsam, genauso wie die Workshops. Dafür dass es so ein großes Lager mit so vielen Leuten gewesen ist, war es wirklich toll organisiert, genauso wie von den Jugendbetreuern. Nochmal vielen Dank, es war ein tolles Erlebnis“, so die 12-jährige Shona. Dem schloss sich der neunjährige Linus an: „Es hat mir gut gefallen, weil wir tolle Sachen unternommen haben und ich viele nette Menschen kennen gelernt habe. Ich möchte gerne beim nächsten Lager wieder mitfahren.“

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle, die in ihrer Freizeit zum Erfolg beitragen haben!

Wenn Ihr zwischen 6 und 17 Jahre alt seid, schaut doch bei uns vorbei. Weitere Infos gibt es hier.

Nun, dann bis zum nächsten Bundesjugendlager 2018!

29.10.16